{cssfile}
Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite  

AENE Ärztenetz - Eitorf » Allgemeines » Das Ärztenetz informiert » Beim Eitorfer Frühling vor Ort – das St. Franziskus Krankenhaus in Eitorf » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
KRoesing
Administrator




Dabei seit: 10.05.2006
Beiträge: 1034

Beim Eitorfer Frühling vor Ort – das St. Franziskus Krankenhaus in Eitorf Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Beim Eitorfer Frühling vor Ort – das St. Franziskus Krankenhaus in Eitorf

Auch in diesem Jahr war das St. Franziskus Krankenhaus wieder beim Eitorfer Frühling vertreten. Viele Messebesucher aus Eitorf und der Umgebung nutzten die Gelegenheit, unser Fachpersonal hautnah zu erleben und sich vor Ort über unser umfangreiches Leistungsspektrum zu informieren.

Dr. Peter Dreßen (Ärztlicher Direktor) war nicht nur zu seinem Fachgebiet der Inneren Medizin ein gefragter Ansprechpartner am Messestand. Im Bereich der Allgemein- und Viszeralchirurgie mit dem Schwerpunkt der Bruchoperationen im Hernienzentrum Siegtal standen Ulrich Schymatzek (Chefarzt Chirurgie) und Dr. Jan Kaczmarczyk den Besuchern gerne für Informationen zur Verfügung.

Zahlreiche Fragen zu den innovativen Behandlungsmethoden in ihrem Bereich und im EndoProthetikZentrum Siegtal beantworteten die Chefärzte der Orthopädischen Klinik Dr. Georg Stirner und Dr. Jörg-Uwe Schulz. Viele „bekannte Gesichter“ traf auch Felix Zernikel (Physiotherapeut), der schon vielen Patienten im Anschluß an ihre Operation wieder zu mehr Beweglichkeit verholfen hat.

Die Besucher erfuhren von Katarzyna Milewczyk (Pflegedienstleitung) und Silke Schmitz (Personalleitung) viel Interessantes über das umfassende Pflegekonzept und die neuen Ausbildungsmöglichkeiten im Bereich der Pflegeberufe im St. Franziskus Krankenhaus.

Dr. Nadine Dreger (Leiterin Notfallambulanz) beantwortete zahlreiche Fragen zur Notfallversorgung in den Bereichen Chirurgie, Unfallchirurgie und Innere Medizin sowie der Möglichkeit der ambulanten Behandlung von Schul-, Arbeits- und Wegeunfällen – alles Themen, die für die Menschen im Umland des Krankenhauses von großer Bedeutung sind.



Wie auch in den Vorjahren beteiligten sich Vertreter des Ärztenetzes Eitorf e.V. an unserem Stand. Dr. Klaus Rösing und seine Kollegen informierten die Besucher u. a. über das Netzwerk Demenz Eitorf-Windeck (NDE) und stellten durch Ihre Mitarbeit auch die Verbundenheit der niedergelassenen Ärzte zum Krankenhaus heraus.

Selbstverständlich waren auch Vorstandsmitglieder des Fördervereins St. Franziskus Krankenhaus Eitorf e.V. wieder unermüdlich am Messestand aktiv. Franz Josef Welter und Klaus Wahl beantworten Fragen zu den vielfältigen Aktivitäten und Unterstützungsmöglichkeiten des Vereins für das Krankenhaus. Der engagierten Arbeit des Fördervereins ist zu verdanken, dass wesentliche Projekte, wie z. B. die Anschaffung des hochspezialisierten Videoturms für den OP im Jahr 2016 für das Krankenhaus realisiert werden können.

09.05.2017 20:23 KRoesing ist offline Email an KRoesing senden Homepage von KRoesing Beiträge von KRoesing suchen Nehmen Sie KRoesing in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH