19. Eitorfer Herzwochenaktion am 9. November 2019

  • Beiträge: 420
  • Dank erhalten: 58

KRoesing antwortete auf 19. Eitorfer Herzwochenaktion am 9. November 2019

Ärztenetz Eitorf (ÄNE) e.V. informiert

19. Herzwochenaktion am 9. November 2019 in Eitorf



Thema: „Der plötzliche Herztod“
Bedrohliche Herzrhythmusstörungen – wie schütze ich mich vor dem plötzlichen Herztod? Mit dieser Frage beschäftigen sich die vom Ärztenetz Eitorf eingeladenen Herzspezialisten und weitere Fachleute in Vorträgen und Workshops. Dabei haben Sie die Gelegenheit, sich kompetent und verständlich zu informieren.
Hierzu sagt die Deutsche Herzstiftung auf ihrer Homepage: „Jedes Jahr erleiden in Deutschland 65.000 Menschen einen plötzlichen Herztod, etwa 60.000 versterben daran. 'Das müsste nicht sein. Der plötzliche Herztod ist in aller Regel kein schicksalhaftes Ereignis, von dem es kein Entkommen gibt.' “ Viele interessante Informationen hierzu finden Sie im Internet unter www.herzstiftung.de
Die Veranstalter des Ärztenetzes erwarten Sie wieder in der Schule an der Sieg in Eitorf, Brückenstraße 60. Sie und Ihre Angehörigen sind herzlich eingeladen, sich am 9. November ab 10 Uhr in Workshops und Vortragsveranstaltungen über das Thema zu informieren.
Wichtig für alle, die mit Kindern zur Herzwochenaktion kommen möchten: wir bieten eine Kinderbetreuung an, so dass sich die Eltern/Großeltern in Ruhe umschauen und entspannt bei den Workshops und Vorträgen mitmachen bzw. zuhören können.
Ermöglicht wird die Veranstaltung durch eine großzügige Spende der Eitorf Stiftung, durch die Standgebühren der ausstellenden Pharmafirmen und Gesundheitsdienstleister, durch das Engagement der Gemeinde Eitorf und die vielen ehrenamtlichen Helfer der beiden gemeinnützigen Vereine Tauchverein Xarifa und Ärztenetz Eitorf. Für die Besucher bleibt der Zutritt weiterhin kostenlos.
In den nächsten Ausgaben dieser Zeitung werden weitere Einzelheiten verraten. Seien Sie gespannt und erzählen Sie es Ihren Freunden, Bekannten und Verwandten!


Ärztenetz Eitorf
Dr. Klaus Rösing[/color]
Letzte Änderung: 08 Nov 2019 22:42 von KRoesing.
19 Okt 2019 16:05 #15

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 420
  • Dank erhalten: 58

19. Eitorfer Herzwochenaktion am 9. November 2019 wurde erstellt von KRoesing

19. Eitorfer Herzwochenaktion am 9. November 2019



Thema: „Plötzlicher Herztod“
Zum 19. Mal in Folge richtet das Ärztenetz Eitorf die jährliche Herzwochenaktion unter der Schirmherrschaft und mit Unterstützung der Deutschen Herzstiftung aus. Veranstaltungsort ist die Sekundarschule, die Schule an der Sieg, Brückenstraße 60 in Eitorf. Hier belegen wir das komplette Erdgeschoss der Schule. Veranstaltungsbeginn ist 10:00 Uhr, voraussichtliches Ende der Veranstaltung gegen 16:00 Uhr.
Die Deutsch Herzstiftung hat ein dramatisches Ereignis, das auch bei jungen und sportlichen Menschen vorkommen kann, zum Leitthema der diesjährigen Herzwochen bestimmt. Das Thema lautet: „Plötzlicher Herztod – Wie kann man sich davor schützen?“
In der Schule an der Sieg informiert das Ärztenetz Eitorf über dieses und andere Themen rund ums Herz, Lunge und gesunde Lebensführung.
Zum zweiten Mal wird ein Chor für Menschen mit eingeschränkter Lungenfunktion vorgestellt. Wissenschaftliche Studien haben ergeben, dass das geführte Atmen im Rahmen des Chorgesangs positive Auswirkungen auf Menschen mit COPD oder anderen Lungenerkrankungen hat. Es gibt einen direkten Zusammenhang zwischen Lunge und Herz. Durch die unmittelbare Nachbarschaft und die Verbindung im Blutkreislauf bilden sie eine funktionelle Einheit. Deshalb gilt: was der Lunge gut tut, fördert auch die Herzgesundheit.
Besonderes Augenmerk wird in diesem Jahr auf lebensbedrohliche Herzrhythmusstörungen gelegt. Die Besucher erfahren in Vorträgen und Workshops, welche Möglichkeiten der Vorbeugung und der sofortigen lebensrettenden Hilfe durch Laien, zum Beispiel zufällige Passanten aber auch Familienangehörige, bestehen. Das Eitorfer Krankenhaus stellt ein hochmodernes Schulungsgerät zum Training der Krankenhausärzte vor.
Wie gewohnt finden die Besucher die Cafeteria des Tauchvereins Xarifa, die Pharma-, Pflege- und Gesundheitsausstellung, wo sich auch unser Krankenhaus darstellt, die Präsentation des Sozialen Runden Tischs der Gemeinde Eitorf, die Kinder- und Jugendbetreuung, die Demonstration der Herz-Lungen-Wiederbelebung und die Risikofaktormessungen.
Eltern und Großeltern dürfen gerne ihre (Enkel-)Kinder mitbringen und können dennoch entspannt an den Vorträgen und Workshops teilnehmen. Eine Kinder- und Jugendbetreuung ist eingerichtet.
Ermöglicht wird die Veranstaltung durch die Unterstützung der Gemeinde Eitorf und der ausstellenden Firmen und Einrichtungen. Besondere Hilfe haben wir in diesem Jahr durch eine großzügige Spende der Eitorfstiftung erhalten.
Das Ärztenetz Eitorf lädt Jung und Alt herzlich ein, sich zu informieren und dabei auch ein wenig Spaß zu haben. Dafür sorgen eine Klinik-Clownin, die Ihren Schabernack mit Ausstellern und Besuchern treiben wird, die Alzenbacher und Ottersbacher Chöre.


Ärztenetz Eitorf
Dr. Klaus Rösing
Letzte Änderung: 08 Nov 2019 22:44 von KRoesing.
30 Sep 2019 21:45 #12

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.231 Sekunden